Niederlassungen

Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren

Sie haben sich auf eine Stelle bei der König GmbH Kunststoffprodukte oder Vink Kunststoffe GmbH beworben. Wir, von König GmbH Kunststoffprodukte oder Vink Kunststoffe GmbH, legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Wir verarbeiten, erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie nachfolgend informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, die wir von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhalten und in diesem Rahmen erheben, verarbeiten und nutzen.


Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

König GmbH Kunststoffprodukte, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching, Telefon +49 8105 7727-100, Fax: +49 8105 7727-101, sofern sich Ihre Bewerbung an König GmbH Kunststoffprodukte richtet oder

Vink Kunststoffe GmbH, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching, Telefon: +49 8105 7727-4600, Fax: +49 8105 7727-4601, sofern sich Ihre Bewerbung an Vink Kunststoffe GmbH richtet.


Datenerhebung und Zweck der Datenerfassung

Wir erheben und verarbeiten von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Email-Adresse
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)

Vorbezeichnete Daten erheben und verarbeiten wir ausschließlich zu dem Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, um Stellen innerhalb unseres Unternehmens zu besetzen. Die Datenverarbeitung basiert in dieser Hinsicht auf der Rechtsgrundlage des § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Insofern sind Sie verpflichtet uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen, da wir andernfalls nicht in der Lage sind, das Bewerbungsverfahren mit Ihnen durchzuführen.


Weitergabe Ihrer Daten

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur der Personalabteilung sowie den für die Besetzung der Position relevanten Stellen zugänglich sind. Insofern erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten gemäß § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG, weil wir ohne entsprechende Datenübermittlung nicht in der Lage sind, das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, werden wir Ihre Bewerbung bei weiteren Vakanzen in unseren verbundenen Unternehmen berücksichtigen und Ihre Bewerbungsdaten an diese Unternehmen weitergeben. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage des § 26 Abs. 2 BDSG. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen indem Sie z.B. Ihren Widerruf an Vink Kunststoffe GmbH, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@vink.com bzw. König GmbH Kunststoffprodukte, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@koenig-kunststoffe.de richten. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Eine Weitergabe Ihrer Daten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes erfolgt nicht. 


Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Ihre personenbezogenen Bewerbungsdaten löschen wir grundsätzlich circa vier Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Sofern Sie in diesem Zusammenhang Ihre Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des § 26 Abs. 2 BDSG. Sie haben insofern das Recht diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen indem Sie Ihren Widerruf an Vink Kunststoffe GmbH, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@vink.com bzw. König GmbH Kunststoffprodukte, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@koenig-kunststoffe.de richten. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Falls Sie nähere Informationen zur Aufbewahrungsdauer Ihrer Bewerbungsdaten wünschen, können Sie sich an uns unter den in diesen Datenschutzhinweisen angegebenen Kontaktdaten wenden.


Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Wenn wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, gleichwohl der Auffassung sind, dass Ihre Bewerbung für zukünftige Stellenausschreibungen interessant sein könnte, werden wir Ihre personenbezogenen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, vorausgesetzt, Sie haben einer solchen Speicherung und Nutzung zugestimmt. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage des § 26 Abs. 2 BDSG. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen indem Sie Ihren Widerruf an Vink Kunststoffe GmbH, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@vink.com bzw. König GmbH Kunststoffprodukte, z.Hd. Personalabteilung, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching oder dsb-04-8020580418@koenig-kunststoffe.de richten. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Ihre Rechte

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht auf eine Bestätigung darüber, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und, wenn dies der Fall ist, auf Auskunft über diese von uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO):

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden Daten zu verlangen, z. B. wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, unter den in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, unrichtig oder unrechtmäßig sind.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

Unter den in Art. 20 DSGVO genannten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Informationen ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder von uns die Übermittlung zu verlangen. 


Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Sie haben das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO genannten Voraussetzungen (z.B. bei der Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen), Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. 

 

Sie können Ihre vorgenannten Rechte geltend machen, indem Sie sich unter den in diesen Datenschutzhinweisen angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen.


Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die anwendbaren Datenschutzgesetze verstößt. Bitte setzen Sie sich unter den in diesen Datenschutzhinweisen angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung. Wir werden Sie bei der Identifizierung der zuständigen Aufsichtsbehörde unterstützen.


Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, erreichbar per Email unter:

dsb-04-8020580418@koenig-kunststoffe.de oder postalisch z.Hd.

König GmbH Kunststoffprodukte, z.Hd. dem Datenschutzbeauftragten, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching

bzw. dsb-04-8020580418@vink.com oder postalisch z.Hd.

Vink Kunststoffe GmbH, z.Hd. dem Datenschutzbeauftragten, Zeppelinstr. 14, 82205 Gilching.


Automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling

Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung – einschließlich Profiling.